Captain America - The First Avenger

 The Amazing Spiderman 2 - 17. April 2014  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - 22. Mai 2014
Kinostarts:

Steve Rogers ist ein patriotischer junger Mann, der nichts mehr will, als in den Krieg zu ziehen. Er besucht während des zweiten Weltkriegs zahlreiche Musterungsstellen, wird wegen seiner dürren Statur und seiner Kränklichkeit aber immer wieder abgewiesen. Dieses Verhalten fällt dem deutschen Wissenschaftler Doktor Abraham Erskine auf, der Steve für ein geheimes Forschungsprojekt gewinnen will. Die hochrangigen Militärs sind alles andere als begeistert von Erskines Wahl, wollen sie doch lieber einen kriegserfahrenen und gestählten Anwärter für das Projekt. Erskine setzt sich jedoch durch.

Unter üblen Schmerzen wird Steve das Supersoldatenserum verabreicht. Eine Wunderdroge, welche die Kräfte eines Menschen vervierfacht. Stärker, schneller und agiler als ein normaler Mensch, will Rogers nun als Captain America in den Krieg ziehen, jedoch haben seine Vorgesetzten andere Pläne. Da Erskine kurz nach Verabreichung des Serums ermordet wurde, gilt das Projekt als gescheitert und Rogers wird für Propaganda-Zwecke eingespannt. So tritt er hunderte Male in einem lächerlichen Kostüm auf, um im eigenen Land Kriegsanleihen zu verkaufen.

Als Steves bester Freund James Buchanan „Bucky“ Barnes in Kriegsgefangenschaft gerät, reicht es Steve und er macht sich auf eigene Faust auf. Dabei gerät er an den gefährlichen Nazi-Wissenschaftler Johann Schmidt, der selbst einmal ein Versuchsobjekt für Doktor Erskines Formel war. Zwar wurde er wie Captain America ein Supersoldat, jedoch fraß das Serum ihm die Haut vom Gesicht, weshalb er nun als Red Skull bekannt wurde. Da er mit dem Tesserakt eine gewaltige Energiequelle und furchtbare Waffe in Händen hält, läuft alles auf eine finale Konfrontation zwischen dem Captain und dem Red Skull hinaus.