Dei Abenteuer von Lois & Clark

 The Amazing Spiderman 2 - 17. April 2014  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - 22. Mai 2014
Kinostarts:

Nach den erfolgreichen Superman Verfilmungen mit Christopher Reeve, wurde es nun wieder Zeit für eine neue Superman Fernsehserie. Als Namen für die Serie haben sich die Verantwortlichen  für "Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark" entschieden. Die Erstausstrahlung der Serie erfolgte im Jahr 1993. Insgesamt wurden 4 komplette Staffel bis zum Jahr 1997 produziert. Den "Mann aus Stahl" verkörpert diesmal Dean Cain. Die Rolle der Starreporterin "Lois Lane" wird von der hübschen Teri Hatcher dargestellt.

Anders wie in den bisherigen Serien und Filmen zu Superman, steht vor allem die Beziehung von Clark (Superman) und Lois im Mittelpunkt. Aber nicht nur das, sondern auch das Verhalten von Lois und Clark wird in der Serie anders dargestellt. Clark ist nicht wie bisher immer der "tollpatschige" und "schüchterne" Reporter, sondern ein richtig selbstbewusster und offener Mann. Natürlich trifft Superman im Laufe der Serie auch auf einige bekannte Wiedersacher, wie zum Beispiel "Lex Luthor" und "Bizzaro". Die Serie wurde für diverse Awards nominiert und nach der 4 Staffeln beendet.

Die offizielle Beschreibung der Macher:

Clark Kent führt ein Doppelleben: Normalerweise ist er Reporter für die Zeitung "Daily Planet". Aber in besonderen Situationen, von denen es in Metropolis reichlich gibt, wird er zu "Superman", einem mit übernatürlichen Kräften ausgestatteten Helden vom Planeten Krypton. Seine Kollegin Lois Lane schwärmt für den Helden, ohne zu wissen, dass sich Clark dahinter verbirgt. Konsequenterweise lässt sie ihn also links liegen, auch weil sie zunächst mit Lex Luthor verbandelt ist, der sich als erbitterter Gegner von Superman erweist.