Superman: The Animated Series

 The Amazing Spiderman 2 - 17. April 2014  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - 22. Mai 2014
Kinostarts:

Mit "Superman: The Animated Series" von Bruce W. Timm im Jahr 1996, gab es nach den Fleischer Cartoons von 1941 und der Zeichentrickserie von 1988 endlich wieder eine neue Superman Zeichentrickserie. Der Charakter von Clark wurde genauso wie schon bei der Serie "Die Abenteuer von Lois & Clark" verändert. Clark ist nicht wie in früheren Superman Auftritten der schüchterne und tollpatschige Reporter, sondern ein weltoffener und selbstbewusster Mann. Insgesamt gibt es vier Staffeln mit 54 Folgen.

Superman muss sich in diesen 54 Folgen mit einigen bekannten Bösewichten auseinander setzen, wie z.B. gleich zum Anfang Lex Luthor. Aber es gibt nicht nur bekannte Gegner, sondern auch vertraute Verbündete wie Batman und Flash. Ab der zweiten Staffel wurde der Name der Serie von "Superman: The Animated Series" zu "The New Superman Adventures" geändert. Genauso wie schon die Fleischer Cartoons, war "Superman - The Animated Series" ein großer Erfolg und sehr beliebt bei den Superman Fans. Die Serie wurde auch 1997 für zwei Awards nominiert.

Die offizielle Beschreibung der Macher:

Lex Luthor. Bizarro. Metallo. Karkull. Die Welt ist voller Bösewichte. Und nur der Mann aus Stahl kann sie Aufhalten, bevor sie in den Action-geladenen Episoden der Emmy-preisgekrönten Serie die Weltherrschaft an sich reißen! Dynamische Storys, hervorragende Animation und ausgereifte Figuren sind die Pluspunkte dieser Collection, die auch die dreiteilige Crossover-Episode Worlds Finest enthält, in der sich der Joker mit Lex Luthor verbündet Batman und Superman müssen daher eher widerwillig gemeinsame Sache machen, um den irren Clown und den manischen Milliardär zu überwältigen. Diese Serie bietet einen echten Höhenflug mit all den spannenden Kämpfen, wie sie nur Superman bestehen kann!