Superman - Handlung

 The Amazing Spiderman 2 - 17. April 2014  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - 22. Mai 2014
Kinostarts:

Vom Comic zum Kinofilm!

"Superman - Der Film" war die erste reale Kinoverfilmung der Superman Comics. Unter der Regie von Richard Donner kam der Film 1978 in die amerikanischen Kinos (1979 in Deutschland). Der Film bekam durchweg gute Kritiken und erhielt 1979 drei Oscars (Bester Filmschnitt, Bester Ton, Beste Musik) und gilt bei den meisten Fans als bester Superman Film. Außerdem erhielt er noch sieben (!) weitere Auszeichnungen.

Zur Handlung:

Als Jor-El (Vater von Superman und Wissenschaftler von Krypton) entdeckt, dass Krypton bald durch die rote Sonne vernichtet wird, versucht er den weisen Rat Kyptons davon zu überzeugen Krypton zu evakuieren. Der Rat glaubt nicht an die These von Jor-El und zwingt ihn, unter der Bevölkerung keine Unruhe auszulösen und den Planeten nicht zu verlassen. Jor-El verspricht dem Rat das er und seine Frau Krypton nicht verlassen werden. Während der verbleibenden Zeit baut Jor-El für seinen gerade geborenen Sohn Kal-El (Superman) ein Raumschiff. Kurz bevor der Planet Krypton explodiert, lässt er das Raumschiff mit den kleinen Kal-El in Richtung Erde starten.

Nach Jahren der Reise landet das Raumschiff von Superman in einem Feld in Smallville. Dort wird es vom Ehepaar Jonathan und Martha Kent gefunden. Diese nehmen den kleinen Kal-El auf und ziehen ihn als ihren Adoptivsohn mit den Namen Clark Kent groß. Nachdem sein Adoptivvater stirbt, reist Clark mit einem Kristall von Krypton (der im Raumschiff war) zum Südpol und errichtet mit diesem die "Festung der Einsamkeit". Dort wird ihm gesagt, wer er wirklich ist und er lernt weitere seiner Fähigkeiten kennen.

Nach seiner Reise treibt es Clark nach Metropolis zum Daily Planet, wo er zusammen mit Lois Lane als Reporter arbeitet. Als Lois Lane bei einen Hubschrauberunglück abstürzt, entschließt sich Clark  seine Fähigkeiten einzusetzen und Lois zu retten. Ab diesem Zeitpunkt beginnt er als Superman das Verbrechen zu bekämpfen. Währendessen plant Lex Luthor eine Rakette in die St-Andreas Spalte zu lenken, um dadurch Californien vom restlichen Land abzutrennen und sein Landwert deutlich zu erhöhen. Da Lex weis das Superman den Plan zu Nichte machen kann, stellt er ihm eine Falle mit grünen Kryptonit. Durch die Hilfe von Miss Teschmacher gelingt es Superman doch noch zu entkommen und eine der Rakette zu stoppen und die St-Andreas Spalte zu stabilisieren. Superman ist es leider nicht mehr gelungen, dass Leben von Lois Lane zu retten, die durch eine Spalte und einen Erdrutsch getötet wurde.

Vor Wut kochend unternimmt er einen Zeitsprung in die Vergangenheit, indem er mit hoher Geschwindigkeit um die Erde fliegt. So kommt er kurz vor dem Unglück bei Lois an und kann sie retten. Zu guter Letzt bringt er Lex Luthor und seinen Gehilfen ins Gefängnis.
 

Die offizielle Beschreibung der Macher:

Ein phantastischer Held wird geboren: 1948 senden Jor-El und seine Frau ihren Sohn vom Planeten Krypton zur Erde. Der Junge wird dort wegen seiner hoch entwickelten Kräften zum Superman. Er wird sich bald seiner besonderen Fähigkeiten bewusst, kontaktiert seinen Vater und erlebt eine wunderbare Reise durch das All. Wieder auf der Erde, setzt er seine geheimnisvollen Fähigkeiten im Kampf gegen das Verbrechen und gegen den Supergangster Lex Luthor ein.