Wolverine: Weg des Kriegers - Zitate

 The Amazing Spiderman 2 - 17. April 2014  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - 22. Mai 2014
Kinostarts:

Yukio: Dieses Schwert ist viele hundert Jahre alt und erhielt den Namen "Tansam", von dem ersten Samurai dem es gehört hat. Tansam bedeutet Abtrenner auf japanisch. Die Ideale Waffe, um Dinge wie Glieder und Köpfe abzutrennen.


Yukio: Entschuldige dich bitte nicht, es ist eine Ehre Wolverine kennenzulernen.
Wolverine: Der bin ich nicht mehr, verstehst du?
Yukio: Interessant. Wieso warst du dann in dieser Bar, wenn du nicht nach Gerechtigkeit gesucht hast?


Yukio: Du bist Soldat und du suchst wonach alle Soldaten suchen.
Wolverine: Und was soll das sein?
Yukio: Einen ehrenvollen Tod und das Ende deiner Schmerzen.


Yashida: Die Ewigkeit kann ein Fluch sein. Es war sicher nicht einfach für Sie, ohne Zeit zu Leben. All die Verluste, die Sie ertragen mussten. Nichts mehr zu haben, für das es sich zu Leben lohnt. Alles verliert seine Bedeutung. Man wird zu einem Rohling. Einen Samurai, der kein Herren mehr hat. Ich kann Ihre Ewigkeit beenden und Sie sterblich machen.


Wolverine: Ist er Arzt?
Mariko Yashida: Genaugenommen kann man es so sagen, ja. Naja, er ist Tierarzt... Angehender. Großwildspezialist.


Shingen Yashida: Was sind Sie?
Viper: Eine Chemikerin, eine Kapitalistin, ein Mutant. Eine Viper.


Shingen Yashida: Was für eine Art Monster sind Sie nur?
Wolverine: Ich bin Wolverine!


Mariko Yashida: Ich bin jetzt das Oberhaupt der Familie.
Viper: Und warum ist das so? Warum glauben Sie hat der alte Mann sie ausgewählt? Weil Sie stark sind? Oder weil Sie schwach sind?


Yashida: Mein Erbe muss für immer bewahrt werden. Ihr Fehler war es zu glauben, dass ein Leben ohne Ende keine Bedeutung haben kann. Doch nur so ein Leben hat einen Sinn.


Wolverine: Du hast Menschen verletzt, Jean. Ich musste es tun. Ich Liebe dich. Ich werde dich immer Lieben.