Wolverine - Geschichte

 The Amazing Spiderman 2 - 17. April 2014  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - 22. Mai 2014
Kinostarts:

Wolverine wurde 1974 von Len Wein, Roy Thoma und John Romita Sr. geschaffen. Er gehört zum Marvel-Universum und ist neben Iron Man, den Avengers und Thor einer der bekanntesten Figuren. In der 180. Ausgabe von "Incredible Hulk" hatte Wolverine seinen ersten Auftritt. Seit der Erstausgabe von 1975 gehört Wolverine zu den X-Men. 1982 hatte Wolverine seinen ersten Solo-Auftritt in der vierteiligen Serie "Wolverine". Neben seinen Solo-Auftritten und Abenteuer mit der X-Men Truppe, ist er auch Teil des neuen Superheldenteams "Die Rächer".

Wolverine konnte seine Bekanntheit durch sein Mitwirken in den Filmen: X-Men (2000), X-Men 2 (2003) und X-Men: Der letzte Widerstand vor allem in Deutschland sehr steigern. In den genannten Filmen spielte er eine zentrale Rolle. Durch die Erfolge der X-Men Filme, sowie den positiven Stimmen der Fans und Medien, entschied man sich für Solo-Projekte zu Wolverine. So kam der erste Solo-Film im Jahre 2009 unter dem Namen "X-Men Origins: Wolverine" in den Kinos. Nach einem Gastauftritt in "X-Men: Erste Entscheidung" (2011), erscheint 2013 mit "Wolverine: Weg des Kriegers" das zweite Solo-Abenteuer von Wolverine. Verkörpert wird Wolverine in den Filmen vom australischen Schauspieler Hugh Jackman. Die Filmrechte zu Wolverine und X-Men liegen bei 20th Century Fox.