X-Men Origins: Wolverine - Handlung

 The Amazing Spiderman 2 - 17. April 2014  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - 22. Mai 2014
Kinostarts:

Wolverines Ursprungsgeschichte!

Nachdem sich Wolverine auch in den X-Men-Filmen zu einem der Lieblingshelden des Kinopublikums entwickelt hatte, wurde ihm 2009 endlich eine eigene Kinoverfilmung gewidmet. Der Film konnte überzeugen und begeisterte seine Zuschauer! Erstmals wird hier auf der Kinoleinwand und mit vielen Action-Effekten erzählt, wie aus dem kleinen Jungen Hames Howlett der mächtige Mutant Wolverine wurde.

Zur Handlung:

Die Kindheit des jungen James Howlett wird im Jahr 1845 rüde unterbrochen, als der Junge Zeuge von der Ermordung seines Vaters wird. Gleichzeitig verändert der Schock und das Trauma den Jungen nicht nur mental: Seine Mutantenfähigkeit wird aktiviert und er entwickelt knöcherne Klauen, die er aus seinen Händen hervorstechen lassen kann. In einem verzweifelten Akt tötet er den Mörder seines Vaters, Thomas Logan, und flieht mit dessen Sohn Victor Creed. Allerdings offenbart sich ihm auch, dass tatsächlich Thomas Logan sein biologischer Vater ist. Dies macht Victor und James Howlett zu Halbgeschwistern und Victor ebenfalls zu einem Mutant mit ähnlichen Fähigkeiten wie James Howlett.

Das nächste Jahrhundert beschäftigen sich die Geschwister als Soldaten in zahlreichen Kriegen. Vom amerikanischen Bürgerkrieg bis zum Vietnamkrieg kämpfen die Brüder Seite an Seite, doch dann tötet Victor 1975 einen vorgesetzten Offizier und beide Brüder werden zum Tode verurteilt.
Allerdings ist das Mutantentöten gar nicht so einfach und die beiden überleben, wodurch William Stryker auf sie aufmerksam wird. Er bietet ihnen einen Platz im Team X an, in welchem sich zahlreiche weitere Mutanten befinden. Doch die menschenverachtende Einstellung im Team X lässt James zurückschrecken und er verlässt die Gruppe.

Weitere sechs Jahre später lebt James, der sich nun Logan nennt, ein beschauliches Leben mit seiner Freundin Kayla Silverfox  als Holzfäller in Kanada. Eigentlich ist dort alles friedlich, doch dann taucht Victor wieder auf und tötet Kayla.

Logan ist außer sich und sucht die Hilfe von Stryker, der ihm von einem Prozess erzählt, über den man Knochen mit Adamantium versiegeln kann und somit nicht nur stärker, sondern auch nahezu unverwundbar wird. Logan willigt ein, sich dieser Prozedur zu unterziehen, um Rache an Victor nehmen zu können.

Doch auch Stryker spielt ein doppeltes Spiel und versucht, während der Operation Logans Erinnerungen zu löschen. Logan entkommt und erfährt mit Hilfe des Mutanten Gambit, dass Stryker ein großes Labor mit gefangenen Mutanten auf einer Insel besitzt. Weiterhin erfährt Logan, dass seine Freundin Kayla wohl noch am Leben ist. Somit hält ihn nichts mehr zurück und Logan begibt sich auf den Weg, um Stryker zu konfrontieren.

Die offizielle Beschreibung der Macher:

Superstar Hugh Jackman alias Wolverine kreuzt erneut die Adamantium-Klingen - und das so spektakulär wie nie zuvor! Mit rasiermesserscharfer Präzision enthüllt dieses furiose Action-Spektakel endlich das düstere Geheimnis um Logans/Wolverines ebenso romantische wie brutale Vergangenheit. Wie wurde er zu dem, was er ist? Was steckt hinter seiner komplexen Beziehung zu Erzfeind Victor Creed/Sabretooth (Liev Schreiber) und seinem unerbittlichen Rachefeldzug? Die Antworten finden Sie hier, denn dieses packende Prequel katapultiert Sie ungebremst zu den Anfängen der X-Men Saga. Ein X-treme Erlebnis der besonderen Art... und das nicht nur für X-Men-Fans!